GVNB MM - AK 50 im GC Vechta

289803113 10227203287297015 4025542149514449535 n

im GC Vechta vom 25. – 26. Juni 2022
nach zwei sehr komfortablen Jahren im GC Wissmannshof wurde die GV NB MM für die AK 50 im GC Vechta bei Bremen ausgetragen.
Der Platz ist sehr anspruchsvoll, da die Bahnen sehr eng sind und die Bälle aufgrund der großen Trockenheit oftmals vom Fairway wegsprangen. So verwunderte es niemanden , das trotz einer großen Anzahl von tief einstelligen Spielern nur 2 Vierer und 3 Einzel unter 80 Schlägen gespielt wurden.

AK18 Vize Mannschaftsmeister Niedersachsen

292098524 10228530133548147 1520783306271969354 nDie Mädchen AK18 werden Vize Mannschaftsmeister Niedersachsen und qualifizieren sich erneut für das Deutschlandfinale !
In diesem Jahr traten unsere Mädchen in der Gruppe AK18 an und spielten im anspruchsvollen GC Isernhagen.
 
Nach den etwas enttäuschenden Vierern am ersten Tag lagen wir nach dem ersten Tag auf Platz 3. hinter Hannover und Braunschweig. Das Ziel hieß Stuttgart und damit mindestens Platz 2. Bei den Einzel am Sonntag haben alle bis zum letzten Putt gekämpft und nicht nur wegen der 30 Grad Außentemperatur geschwitzt. Am Ende wurde das Team mit dem besten Tagesergebnis und Runden von 77, 80, 81 und 93 belohnt und ließ sogar den hoch favorisierten GC Hannover hinter sich. Zum Meistertitel fehlten dann am Ende drei Schläge. Ende August geht es nun zum Deutschlandfinale in den Golfclub Stuttgart Solitude .
Es spielten Bild 1 vlnr : Katherina Borstelmann, Valentina Orth, Annabell Orth, (Kapitänin Katharina Quirmbach), Marie Hoppmann und Anika Thomas .

GVNB MM AK50 im Golfclub Deinster Geest

gvnbmmak50Zum ersten Mal mussten auch die Damen in diesem Jahr mit 6 Spielerinnen antreten. In den Vorjahren waren es bislang immer nur ein 4er Team gewesen.
Die Änderung erwies sich für uns als großer Vorteil, da wir fast mit unserer kompletten AK30 Mannschaft anreisen konnten. Eine homogene Truppe mit der Musketier Einstellung: „eine für alle - alle für ein Ziel!“

AK 50/2 holt am 3. Spieltag den ersten Sieg

288478174 10158568911061156 4542972672344399186 nAK 50/2 hoelt am 3. Spieltag ersten Sieg
Nach einem Unentschieden und einer Niederlage hat die AK 50/2 ihren ersten Sieg eingefahren. Im GC Isernhagen setzte sich die Mannschaft um Rogelio Benites, der Captain Kalle Bolte vertrat, mit 4:2 gegen St. Lorenz Schöningen durch.

AK 65 II in Schaumburg

herren1006Der Golfclub Schaumburg liegt mitten in einer Naturoase der Ruhe oberhalb der Bergstadt Obernkirchen ist aber eine echte Herausforderung. Nicht nur das es bergig ist, es gibt enge Schneisen mit knackigen Ausgrenzen und blinde Schläge und Abschläge.

AK 50/2 verliert in Wolfsburg

akherrengchWolfsburgGut gespielt, schlecht gescort – AK 50/2 verliert in Wolfsburg gegen Gastgeber
(keb.) Das Ergebnis von 1,5:4,5 scheint deutlich, aber ein Unentschieden war eigentlich Pflicht, ein knapper Sieg wohl auch möglich – aber der Reihe nach.
In der Besetzung Frank Psotta, Stefan Buntrock, Rogelio Benites, Stefan Engel, Kalle Bolte und Uwe Dohrmann machte sich die Mannschaft am frühen Samstagmorgen auf den Weg nach Wolfsburg. Stefan Engel feierte dabei seine Premiere bei den Senioren und belohnte sich mit einer gewonnenen Partie. Auch Captain Kalle Bolte steuerte einen halben Punkt bei, der sich jedoch wie eine Niederlage anfühlte, lag er doch schon 4 auf Dormi.

Sieg in der Oberliga

damen1gch22siegDie Damenmannschaft des GC Hardenberg startet mit einem Sieg in der Oberliga in die Saison.

Bei strahlendem Sonnenschein und guten Platzbedingungen konnten sich die jungen Damen am heutigen Sonntag mit gewerteten Runden von 81,82,83,84 und 87 gegen die Mannschaften von Hofgut Praforst, Thüringer Golfclub, GC Altenstadt und Senne Welschof souverän durchsetzen .
Die Mannschaft war fast vollständig angetreten. Die Reserve Spielerinnen machten ihren Mannschaftskollegen mit viel Freude Caddy und konnten so ihren Teil zum Mannschaftsergebnis beitragen. Wir sind super stolz auf die Truppe !

AK 50 2 im Golfclub am Deister

ak502gch22Am 12. Mai fuhren die AK 50 2. Damen zu ihrem 1. Ligaspiel der Saison nach Bad Münder zum Golfclub am Deister, um gegen die Mannschaft aus Einbeck anzutreten. Wir waren ein wenig aufgeregt, da wir letztes Jahr in die neue Liga aufgestiegen sind und noch so gar nicht wussten, mit welchen „Supergolferinnen“ wir es wohl zu tun bekommen. Umso mehr freuen wir uns, dass es gelungen ist, ein Unentschieden zu erreichen 🥰
 
Es spielten (von links nach rechts):
Ulrike Schäfer, Inge Erken-Sartorius, Brigitta Burckhardt, Iris Dresler, Bonnie Marks, Andrea Stöber

Score zusammenhalten

AK301gch22Bei leider sehr unbeständigem Wetter trat die AK30-1 gestern zu ihrem zweiten Wettspiel im Golfclub Burgdorf bei Hannover an. Bei teils heftigen Schauern hieß das Motto „Score zusammenhalten“, was allen gut geglückt ist. Am Ende landete die Mannschaft zwar leider nur auf dem vierten Platz aber die Scores der einzelnen Mannschaften liegen so dicht beieinander, dass wir beim nächsten Wettspiel in Hannover wieder auf Aufholjagd gehen.
 
Es spielten vlnr: Ute Assmann, Sabine Leib, Andrea Lütjen, Sabine Ahrens, Birgit Stahl und Alma Sartorius .

AK 70 in Bad Pyrmont

AK70gch22AK 70 war mit (vlnr) Achim Biskup, Volker Küttner, Theo Schmid, Klaus Ahrens, Nick Woodier und Volker Wiegandt im Golf Club Bad Pyrmont. Der Golfplatz hat eine spektakuläre Lage im Weserbergland hoch über Bad Pyrmont. Es geht bergauf und bergab mit sehr schrägen Fairways, die bei dieser starken Trockenheit schwierig zu bespielen waren. Gute Kondition war gefragt! Manchmal suchte man die Bälle an der falschen Stelle und fand sie mit Hilfe der ortskundigen Mitspieler weitab entweder links oder rechts davon. Eine Besonderheit hat der Platz zu bieten: an der Bahn 16 kann man mit einem Schlag den Ball von Niedersachen in das benachbarte Nordrhein-Westfalen spielen.

Überragender Sieg

gch frauen0122Überragender Sieg der Damenmannschaft beim zweiten Spieltag im Golfclub Altenstadt.
Unsere junge, dynamische Truppe hat einmal mehr ihre Schlagkraft bei dem zweiten Spieltag in der Oberliga unter Beweis gestellt . Mit sensationellen gewerteten Runden von 74, 75, 81. 83 und 87 wiesen sie sogar die favorisierte Heimmannschaft des Golf Club Altenstadt in die Schranken . Annabell und Valentina Orth spielten mit 74 und 75 die besten Runden des Tages und bei ihrem ersten Antritt fur die Damenmannschaft konnte Catharina Dresler mit einer 83er Runde ein super Ergebnis beisteuern! Das zeugt von Nervenstärke!

Erster Spieltag der AK 50-3

282703481 390193096492555 8199020560267988989 nAuf heimischen Terrain war unser Gegner die Mannschaft von Schloß Lüdersburg die wir mit 6:0 auf die Heimreise geschickt haben. Stefan gewann sein Match 4 auf 3 Joachim 6 auf 4 Lutz 7 auf 6 Gerd 3 auf 2 und Christian und Volker siegten kampflos. Der Göttingen Course zeigte sich in einem super Zustand und die Grüns waren super schnell.
Die angereisten Mannschaften waren voll des Lobes über unsere traumhaften Verhältnisse. Danken möchten wir Sebastian und seinem Team für das tolle Frühstück und das leckere Essen nach der Runde.
Es spielten für die AK 50-3 Stefan Buntrock, Lutz Damrose, Gerd Schulze, Christian Heise, Volker Wiegandt, Joachim Reiter und Michael Grosser

Start in die neue Saison geglückt!

damenak2An einem wunderschönen Maitag mit viel guter Laune und ein wenig Nervosität, ging es in das erst Turnier.

Vollmotiviert startete das AK30 Damen 2 Team.

Die Frage wo stehen wir nach dem Aufstieg eine Liga höher führte zu folgenden Resultat:

AK 30 gewinnt gegen Bad Bevensen

steinhuderGolfpark Steinhuder Meer

Nach den erfolgreichen Vierern am Vormittag konnten wir mit einem Punkt Vorsprung in die Einzel starten. Nachdem wir in den Einzeln 4,5 Punkte für uns verbuchen konnten haben wir mit dem deutlichen Ergebnis von 6,5 zu 2,5 den Spieltag gewonnen. 

AK 50-1 GCH

GCHak50H1Gelungener Auftakt:

in der zweithöchsten Golfliga Niedersachsen-Bremen  war es ein gelungener Start in die neue Saison. Die Mannschaft der AK 50-1 des GC Hardenberg siegte an diesem Tag mit 4:2 bei ihrem

Heimspiel auf dem Göttingen Course. Es spielten (vlnr): Jörg Barner, Lars Warneke, Uwe Huss, Jan Worlitz, Bernd Schieche und Stefan Quirmbach.

AK 50/2 startet mit Unentschieden

badsalzgch(keb) Endlich ging es wieder los: Die neue Saison als Aufsteiger in die Liga 3.4 begann für die AK 50/2 in Bad Salzdetfurth, wo die Mannschaft um Captain Kalle Bolte auf die des GC Isernhagen 1 traf.
Nachdem am Wochenende zuvor für einen Teil der Mannschaft ein Kick-Off Trainingslager bei Carsten Lebbe stattfand, fühlten sich die Spieler gut gerüstet für den Auftakt, auch wenn die Gegner durch die Bank stärker besetzt sind als in der Saison davor.

 

Senioren-4 siegen deutlich

seniorengchMit vollbepacktem GCH Bus ging es zum Golfclub Siebenberge bei Alfeld, ein sehr schön angelegter hügeliger Platz, der teilweise schon im 19. Jahrhundert angelegt war und einige anspruchsvolle Greens aufweist. Gegen die Heimmannschaft war es ein enger Kampf, mit 5 Spielentscheidungen erst auf 17 oder 18. Der GCH siegte mit 4,5 zu 1,5.

Klassischer Vierer

vierer mans

Klassischer Vierer - Warum wird ein Wettbewerb von 2er Mannschaften ein Vierer genannt?

Das ist schon komisch, scheint aber seinen Ursprung darin zu haben, dass man immer mit zwei Mannschaften zusammen läuft und somit zu Viert ist. Wie dem auch sei - die Männer haben Mittwoch wieder einen Vierer gespielt - Klassischer Vierer, also immer schön abwechselnd schlagen.

 

Einzelspielstart in die Neue Saison Men´s Day

64maenner

64 Männer beim Mens Day - Einzelspielstart in die Neue Saison - auch im Alter von 95 kann man noch teilnehmen!!

Bei herrlicher Sonne sowie ordentlichem Wind haben 64 Männer die Saison jetzt auch mit einem Einzelspiel auf dem GC eröffnet und den Tag auf Terrasse und im Wintergarten ausklingen lassen.

Gelungener Saisonstart der AK50 Damen 1

gch websitenews

Die AK50 Damen 1 hat das erste Ligaspiel in der aktuellen Saison am 21.4. auf dem GC Rittergut Hedwigsburg gegen den GC Siebenberge gewonnen.